EuFrat e.V.

„Eltern- und Freundesrat für den Horst Ritter der Tafelrunde e.V.“

EuFrat e.V.

Der Eltern- und Freundesrat e.V., kurz EuFrat e.V., ist offiziell der Förderverein vom Horst Ritter der Tafelrunde.

Aber eigentlich ist er mehr!

Er ist DIE Möglichkeit für Eltern, Förderer und Ehemalige, die Pfadfinderstämme bei ihren Aufgaben und Aktivitäten zu unterstützen.

Denn egal, ob durch finanzielle, tatkräftige oder beratende Hilfe - die Aktiven freuen sich über jeden, der zur Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit beitragen möchte.

Gründung des Vereins

Der Förderverein „Eltern- und Freundesrat für den Horst Ritter der Tafelrunde e.V.“ – kurz EuFrat – wurde 2012 gegründet, 12 Jahre nach der Gründung des Pfadfinderhorstes Ritter der Tafelrunde e.V.

Die Idee eines Fördervereins war aber bereits vor Jahren geboren. Im Jahr 2004 gab es schon einmal einen Anlauf – jedoch kam es damals nicht zu einer wirklichen Gründung.

Den endgültigen Entschluss zur Gründung hatten 2011 nun die Gruppenführungen auf ihrem alljährlichen Klausurwochenende.

Als Gründungsvorstand wurden Tobias Sawinski, Peter Heine und Claudia Hövekenmeier gewählt.

Der Verein ist beim Amtsgericht Hamm (Vereinsregister VR 2009) eingetragen und vom Finanzamt Hamm als gemeinnützig anerkannt.

Damit können finanzielle Zuwendungen steuerlich geltend gemacht werden (Spendenquittung).

Aufgabe und Selbstverständnis

Es ist das erklärte Ziel des Vereins, die Pfadfinderarbeit des Horst Ritter der Tafelrunde e.V. zu fördern, insbesondere durch die Akquise finanzieller Mittel, zum Beispiel für die Anschaffung von Material oder, um die Beiträge für Großfahrten in einem sozialverträglichen Rahmen zu halten.

Der EuFrat möchte nicht inhaltlich auf das aktive Pfadfindergeschehen Einfluss nehmen, sondern maßgeblich durch organisatorische und finanzielle Unterstützung am Fortbestand der Pfadfinderarbeit förderlich mitwirken.

Die Art und Weise, in der die Unterstützung erfolgt, ist nicht festgelegt. Jedes Mitglied kann sich nach seinen Möglichkeiten und Mitteln einbringen.

Der EuFrat ist gemeinnützig, d.h. er ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ausgerichtet, und besteht auf absoluter ideologischer und parteipolitischer Neutralität.

Mitgliedschaft

Der Eltern- und Freundesrat wurde für diejenigen geschaffen, die nicht in der aktiven Pfadfinderarbeit eingebunden sind.

Zum einen sind dies die „Ehemaligen“, d.h. PfadfinderInnen, die dem Horst nicht mehr unmittelbar zur Verfügung stehen. Jeder, der aus zeitlichen, beruflichen oder sonstigen Gründen aus der aktiven Pfadfinderarbeit ausscheiden muss, findet hier die Möglichkeit, den Horst weiterhin mit seiner Erfahrung zu unterstützen.

Zum anderen sind es die Eltern aktiver Mitglieder. Für sie bietet der EuFrat den organisatorischen Rahmen, die Arbeit derjenigen zu honorieren und zu unterstützen, die für ihre Kinder den Horst leiten. Damit jeder auf diese einfache Art seine Anerkennung für die kontinuierlich engagierte Pfadfinderarbeit deutlich machen kann, liegt der Jahresbeitrag bei nur 12 Euro. Alle Fördervereinsmitglieder können selbstverständlich einen höheren Beitrag zahlen.

Kontaktadresse

Spenden

Spenden und Mitgliedsbeiträge können eingezahlt oder überwiesen werden auf das Konto:

IBAN: DE56 4436 1342 5029 5521 00
Bankname: Volksbank Kamen-Werne
laufend auf EuFrat

Da wir vom Finanzamt Hamm als gemeinnützig anerkannt sind, können finanzielle Zuwendungen steuerlich geltend gemacht werden (Spendenquittung).